Unsere Geschichte

CT Communication Technology Gegründet 1991 durch ERICH KATH und UWE NIEDZWIEDZ

Erste Produkte waren Peripheriegeräte für TV-Sendeanlagen. Dann folgten GPS Geräte vornehmlich für die Präzisions Landwirtschaft. Hinzu kamen Korrekturdatenempfänger für den kostenpflichten Dienst der TELEKOM ALF über Langwelle. Eine Erweiterung der Produktpalette erfolgte mit Korrekturdatenempfängern über RDS UKW Rundfunk System RASANT. Herr Niedzwiedz hat seine Geschäftsanteile im Jahr 2000 verkauft an ERICH KATH und ist damit aus dem Unternehmen ausgeschieden. Der Dienst ALF wurde 2002 eingestellt. Kurz darauf auch nach und nach das System RASANT. Zwischenzeitlich wurde das Europäische Satellitengestütze System EGNOS in den Regelbetrieb überführt. Neuester Dienst für Korrekturdaten ist ein Netz der WSV flächendeckend für Deutschland. Einige Stationen senden bereits Korrekturdaten für GPS und GLONASS. CT-Gmbh fertigt für alle derzeitigen Systeme entsprechende Produkte mit GPS Empfängern namhafter Hersteller wie Hemisphere, Novatel, u-Blox und Trimble.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.